Kann man in absatzschuhen auch eine nummer kleiner nehmen als die eigentliche schuhgröße?

Hector Zettl

"Es gibt viele verschiedene Arten von Pumpen, von denen man eine Reihe nehmen kann, es ist wichtig, dass man die richtige nimmt, dann kann man mit einer Pumpe nach Hause gehen, die zu einem passt und die einem gefällt, am Ende ist die beste eine Pumpe, die man wirklich mag, eine, die man gerne benutzt, und das bedeutet, dass sie gut gemacht ist und eine Pumpe ein Werkzeug ist, das man lernen muss zu benutzen. Das ist doch erwähnenswert, im Vergleich mit Deichman Pumps

"Natürlich! Ich bin sicher, dass Sie einen Weg finden, es zu tun." Natürlich ist es schwierig, so etwas auf praktische Weise zu tun, aber es muss nicht sein. Im Unterschied zu Geile Pumps kann es dabei merklich hilfreicher sein. Eine Möglichkeit, es zu tun, ist ganz einfach und funktioniert bei vielen Marken: Es wird ein Nebenwirkungsrechner genannt, der eine Fußgröße, eine Schuhgröße und einen Schuhumfang in der Wade benötigt und die Anzahl der Nebenwirkungen berechnet. Welche Schuhe zur jugendweihe?

"Nun, im Allgemeinen könnte man einen Fußspanner benutzen, der eigentlich derselbe ist wie eine Schuhspanner, aber für die Fußsohle, für die Ferse des Fußes muss man die volle Größe eines Schuhs verwenden." Und es ist wahr, in diesem Fall ist es ganz einfach, ein Paar Pumps oder sogar ein Paar Schuhe in einer kleineren Größe zu kaufen und anzuziehen, aber es ist nicht so einfach, eine Nummer kleiner als die tatsächliche Schuhgröße in den Schuhen der Ferse zu nehmen.

"Wenn man eine tatsächliche Schuhgröße in den Fersenschuhen nimmt und die Differenz zwischen den Schuhen nimmt, wird man sehen, dass der Unterschied zwischen einem 3,5 und einem 4,5 tatsächlich 2,25 beträgt. Es ist möglich, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Person es tun würde, es gibt so viele Probleme damit, das erste Problem ist die Anzahl.

"Ja, die Zahl ist kleiner als die tatsächliche Schuhgröße und wird als "Ärmelabsatznummer" bezeichnet, sie ist die gleiche wie die Absatznummer, aber sie wird berechnet, indem man die Größe des Schuhs misst und diese Zahl mit zwei multipliziert", habe ich von vielen Leuten gehört, dass sie nicht gerne jedes Mal, wenn sie ein Paar Schuhe bekommen, eine andere Absatznummer auf jedem Fuß bestellen müssen. Als Folge ist es möglicherweise sinnvoller als Pumps.